Aus gegebenem Anlass muss die für den 18. Juni 2020 in Münster geplante GDCP Schwerpunkttagung „Empirical Research in Quantum Physics: status and perspectives“ abgesagt werden. Gemeinsam mit der ÖTL prüfen wir derzeit, ob und ggf. wann ein Nachholtermin realisiert werden kann. Sollten Sie sich bereits zur Schwerpunkttagung angemeldet haben, werden Sie in Kürze durch die ÖTL informiert.
The 25th Symposium on Chemistry and Science Education will continue a long tradition begun in 1981 with the first symposium on chemical education organized by Hans-Jürgen Schmidt. The upcoming symposium will be held for the first time at Ludwigsburg University of Education in 2020. The 2020 symposium is titled “Science education, culture and sustainability in the digital age”. Follow this link for further information.

Die PH FHNW lädt herzlich zur Wagenscheintagung 2021 am Campus Muttenz, Schweiz ein. Die Tagung wird am 16. und 17. April 2021 stattfinden und ist mit einem geöffneten Call for Contributions verbunden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die GFD lädt herzlich zu ihrer Jahrestagung 2020 ein. Die Tagung findet vom 23.-25. September 2020 in Regensburg statt und steht unter dem Motto „Fachliche Bildung und digitale Transformation – Fachdidaktische Forschung und Diskurse“.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Das Centrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (CeLeB) der Universität Hildesheim lädt am 26. und 27. Juni 2020 zu der 5. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung "Bildung in der digitalen Welt" - Welche Kompetenzen brauchen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Dozierende? ein. Abstracts können noch bis zum 31. Januar 2020 eingereicht werden.

Den Call for Papers und die Abstractvorlage finden Sie hier. Weitere Informationen sind auch über die Veranstaltungsseite abrufbar.
Liebe Mitglieder der GDCP,

ich möchte Sie darauf hinweisen, dass es in Kürze einen Relaunch der GDCP-Website geben wird. Die Änderungen betreffen im Wesentlichen folgende Punkte:

  • Neugestaltung des Erscheinungsbilds der Website
  • SSL-Verschlüsselung
  • Übersichtlichkeit des Navigationsbereichs
  • Anpassung der Website bzgl. datenschutzrechtlicher Bestimmungen (DSGVO Konformität)
  • Anpassung des wöchentlichen Newsletters
  • DSGVO-konforme Einbindung von Social Media Funktionen
Die überarbeitete Website können Sie wie gewohnt über www.gdcp.de erreichen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird es allerdings nötig sein, dass Sie den GDCP-Newsletter erneut abonnieren, wenn Sie diesen erhalten wollen. Ein entsprechendes Formular dazu werden Sie auf der neuen Startseite finden.

Bei Fragen steht die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Beste Grüße,
Sebastian Habig
Call for Papers: Die Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (ZISU) plant ein Heft mit dem Themenschwerpunkt „Ungewissheit als Dimension pädagogischen Handelns“ und erbittet Manuskripte zu empirischen Studien aus den Fachdidaktiken und der Erziehungswissenschaft bis zum 01. Juni 2020. Geplanter Erscheinungstermin ist der 01. März 2021. Die Auswahl der Beiträge erfolgt auf Basis einer doppelt blinden Begutachtung.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Die GFD lädt herzlich zu ihrer Jahrestagung 2020 ein. Dies Tagung findet vom 23.-25. September 2020 in Regensburg statt und steht unter dem Motto "Fachliche Bildung und digitale Transformation - Fachdidaktische Forschung und Diskurse". Weitere Informationen finden Sie hier.
Prof. Dr. Paul Mecheril, Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlo und Prof. Dr. Meike Munser-Kiefer laden Sie herzlich ein zu einer

Tagung zum Thema „Schule und Unterricht in der Migrationsgesellschaft. Allgemeindidaktische und fachdidaktische Perspektiven“ am 03./04.07.2020 an die Universität Regensburg.

Die Regensburger Tagung schafft einen Raum für Austausch und Diskussionen zur interdisziplinären Auseinandersetzung. Sie gibt Impulse zu einer Didaktik in der Migrationsgesellschaft mit Bezug auf die Ebene der Inhalte sowie auf Fragen der Vermittlung, der Lernarrangements und Methoden. Dabei werden sowohl allgemeindidaktische als auch unterschiedliche fachdidaktische Fragestellungen behandelt. Die Tagung zielt auch auf die inhaltliche Vernetzung und die Bündelung von Expertisen verschiedener Disziplinen. Darüber hinaus ist sie gedacht als Auftakt zur Initiierung eines (inter-)nationalen Netzwerkes zum Thema Pädagogik und Didaktik in der Migrationsgesellschaft, das die interdisziplinäre Zusammenarbeit in Forschung und Lehre systematisieren sowie den Transfer in die Bildungspraxis unterstützen möchte.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Das Centrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (CeLeB) der Universität Hildesheim lädt am 26. und 27. Juni 2020 zu der 5. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung "Bildung in der digitalen Welt" - Welche Kompetenzen brauchen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Dozierende in der Lehrkräftebildung? ein. Ab sofort können Abstracts eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Autor*innen mit Interesse an einer Mitwirkung sind aufgefordert, sich mit einem Abstract von max. 1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen exkl. Literatur bis zum 15.12.2019 bei den Herausgebenden zu melden. Weitere Informationen finden Sie hier.
Das Centrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (CeLeB) der Universität Hildesheim lädt am 26. und 27. Juni 2020 zu der 5. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung "Bildung in der digitalen Welt" - Welche Kompetenzen brauchen Schülerinnen und Schüler, Studierende und Dozierende? ein. Der Call und weitere Informationen werden voraussichtlich Anfang November 2019 veröffentlicht.
Die Pädagogische Hochschule Tirol lädt Sie herzlich dazu ein, Ihre Erfahrungen und Konzepte zum forschenden Lernen zu publizieren. Einreichungen sind noch bis zum 01. November 2019 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.
Die Einreichungsfristen für Beiträge zur GEBF 2020 wurden verlängert und enden nun am 15. Oktober 2019. Den aktualisierten Call finden Sie hier.
Am Institut für Didaktik des Sachunterrichts der WWU Münster ist ab dem 01.01.2020 befristet auf drei Jahre (vorbehaltlich der Bewilligung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung) eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (75 % der regelmäßigen Arbeitszeit) Entgeltgruppe 13 TV-L zu besetzen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Die Universität zu Köln lädt zur Tagung „Bildung, Schule und Digitalisierung“ im Oktober 2020 ein. Weitere Informationen und den Call zur Tagung finden Sie hier.